aufstehen-gegen-rassismus

Angst vor rechts – was heisst das? Wie gehen wir damit um?

AFD, rechte Mobs, Medien und Politik – es macht mir Angst was da geschieht, was da kommen wird. Und gleichzeitig möchte ich…. ja was? Vor allem nicht alleine sein, und mich nicht alleine mit meinen Gedanken vergraben.

Dieser Abend soll einen Austausch anregen, Verbindungen schaffen, und Raum für Ideen, Kreativität geben (teilweise methodisch angeleitet). Wie gehst du mit der Angst vor diesem gewaltvollen Faschismus um? Welche Möglichkeiten, welchen kreativen Umgang gibt es aktuell für dich? Welche Gedanken hast du zu den kommenden Monaten (Aktivismus, Flucht, Schaffung von liebevollen Orten…?) Was können/wollen wir daraus gemeinsam machen?

Termin: Dienstag 1. November um 20 Uhr in der Feld-Wald-und-Wiesen-Schule